Verstellbare Blende

Die verstellbare Blende wird zur Einstellung von Durchflussmengen bei konstantem Druck eingesetzt.
Soll die Durchflussmenge verändert werden, kann durch Verdrehen der Schieberplatte die Öffnungsfläche vergrößert bzw. verkleinert werden.
Wird die Öffnungsfläche bei konstantem Druck vergrößert, steigt die Durchflussmenge über die Blende. Wird umgekehrt die Öffnungsfläche bei konstantem Druck verkleinert, sinkt die Durchflussmenge.

Empfohlene Mess- und Beruhigungsstrecke vor und nach der Blende: 2-3x DN.

Um ein einfacheres Verstellen der Blende zu ermöglichen, ist
ein Verstellschlüssel erhältlich. (siehe Zubehör)

Die Blende ist nicht als Absperrarmatur einsetzbar (lässt sich nicht zu 100% schließen)!

  • DN 40 – 200
  • Einsatzbereich bis PN 16
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 5 bar
  • Maximale Mediumtemperatur 90°C
  • Medium: Trink- und Brauchwasser
  • aus Edelstahl 1.4301
Technische Daten

Änderungen vorbehalten