D22

Elektronischer Ventilregler

Mit der Automatisierung des Clayton Regelventils steigen Sie in eine neue Generation des Monitorings und der Regelung Ihrer
Wasserversorgung ein.

Mit unseren Produkten aus der e-Line Reihe sind Sie im Stande fast jede Regelaufgabe direkt am Ventil zu realisieren.
Die Bauteile sind perfekt auf die Eigenheiten und das besondere Verhalten des Wassers abgestimmt.

Die e-Line Komponenten werden problemlos in Ihre Steuerungsanlage eingebunden, Ihr Steuerungsbauer muss nur mehr die Steuersignale liefern.
Die Regelaufgabe übernimmt die „e-Line“.

Falls Sie noch keine Steuerungsanlage verwenden, können Sie mit unseren Produkten einzelne oder kleinere Regelkreise kostengünstig aufbauen.

Für eine komplett programmierbare Überwachung und Steuerung von Druck, Durchfluss, Füllstand und Ventilstellung.

Mit dem D22 können viele Ventilfunktionen, auch ohne vorhandene Regelung, automatisiert werden. Da die automatische Ansteuerung der Funktionen beim Ventil vor Ort erfolgt, kann der elektronische Ventilregler auch zur Vereinfachung einer Gesamtregelung genutzt werden.

  • Stromversorgung: von 12 – 24 V DC
  • Display: TFT LCD Farben 4,3″
  • Eingänge: 6x Analog 4-20 mA
  • Anschlüsse: 6x Digital (potentialfreier Kontakt)
  • Ausgänge:
    x Analog 4-20 mA
    2x Magnetventil
    2x Relais 6 A
  • Kommunikation:
    Verbindung: GPRS Modem Quad band
    Ethernet RJ-45 / RS-232 / RS-485
    Protokolle: ModbusTCP / Modbust RTU / VNC
  • Funktionen:
    4x PID Regler
    4x Steuerkurven
  • Log Memory
  • Schutzklasse IP 68
  • vorprogrammierte Standardanwendungen, sogenannte ValvApps®, sind auf dem Gerät bereits gespeichert, weitere können individuell programmiert werden
  • Material aus PC / ABS-Kunststoff, UV- beständig
  • Silikon versiegeltes Display aus Polycarbonat
  • Montagewinkel aus eloxiertem Aluminium

Änderungen vorbehalten