Technik

CLA-VAL SERIE 100 : Hauptfunktion

Das CLA-VAL 100-01 HYTROL ist ein hydraulisch arbeitendes membrangesteuertes Ventil in gerader oder Winkelausführung.

Es besteht aus 3 Hauptkomponenten : Gehäuse, zusammengesetzter Membrane und dem Deckel. Die zusammengesetzte Membrane ist der einzige bewegliche Teil des Ventils, welche durch eine hochpräzise bearbeitete Spindel geführt wird.

Der Dichtungsträger und die Dichtungsscheibe formen eine genaue Dichtung und können einfach ausgetauscht werden.

Das CLA-VAL 100-01 wird als Basisventil bei nahezu allen CLA-VAL Regelventilen eingesetzt.

CLA-VAL SERIE 100 : Funktionsprinzip

Ventil ganz offen

Wenn sich der Druck in der oberen Kammer (Deckel) verringert oder an die Atmosphäre abströmt, dann öffnet der Eingangsdruck das Ventil.

Modulierendes Ventil

Das Ventil ist druckausgeglichen. Ein modulierendes Vorsteuerventil erlaubt eine automatische Druckkompensation.

Ventil geschlossen

Wenn der Eingangsdruck im Ventil und in der oberen Kammer (Deckel) gleich sind, dann schließt sich das Ventil dicht.