Service von Be- und Entlüftungsventilen

für Roh- und Trinkwasser, für kommunale und industrielle Abwässer

Be-und Entlüftungsventil

Unser Serviceumfang


Für die ordungsgemäße Funktion der Be- und Entlüftungsventile ist eine regelmäßige Wartung unerlässlich!

Dabei wird das Ventil demontiert (bei Be- und Entlüftungshydranten ist eine Wartung unter Druck möglich), die Innenteile und die Ventilbohrungen werden gereinigt.
Der Dichtsitz wird kontrolliert und ggf. ersetzt.
Sämtliche Dichtungen werden erneuert.

Die Wartung sollte längstens alle 3 Jahre erfolgen!

Be-und Entlüftungsventil

Wozu Be- und Entlüften?


  • Lufteinschlüsse können erhebliche negative Auswirkungen in einem Leitungssystem haben, wie z.B. Durchflussverminderung, Druckschwankung, Wasserschläge, Trockenlaufen von Pumpen
  • Das Fehlen von Luft kann ebenfalls zu Störungen führen


Daraus ergeben sich folgende Anforunderungen an ein Be- und Enlüftungsventil:

  • Entlüften von kleinen Luftmengen unter Betriebsdruck
  • Entlüften von großen Luftmengen
  • Belüften von großen Luftmengen